Home | Zum Heft | Thema | Projekte | Positionen | Arbeitshilfen | Termine | Kontakt | Links
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Projekte - Projektübersicht

1   2   3   4  
09.08.2016
Platz getauscht und Verantwortung übernommen
Schüler des Franz-Ludwig-Gymnasiums engagieren sich an sozialen Einrichtungen im Rahmen eines "Sozialen Tags"
Im Rahmen des ersten "Sozialen Tags" am 25. Juli tauschten über 200 Schüler des Franz-Ludwig-Gymnasiums ihr Klassenzimmer mit gemeinnützigen Einrichtungen in Bamberg und Umgebung. Die Aktion wurde von engagierten Lehrern der Schule in Zusammenarbeit mit der CariThek organisiert   ... (mehr)
14.07.2016
Lernerfolg für alle Beteiligten
Studierende der Universität Bamberg engagierten sich bei der Caritas – Jetzt stellten sie die Ergebnisse ihrer Projekte vor
Wie kommen Studenten der Wirtschaftspädagogik dazu, sich mit Ehrenamt im Altenheim zu beschäftigen? Der Anlass heißt Service-Learning. Im Rahmen dieser Lernform, bei der Studierende ihr im Studium erworbenes Wissen und wissenschaftliche Methoden auf einen gemeinnützigen Bereich anwenden, kooperierten erstmals der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg und die Universität Bamberg. Die Ergebnisse wurden bei einer Veranstaltung in der Zentrale des Diözesan-Caritasverbandes in Bamberg öffentlich vorgestellt.
   ... (mehr)
26.04.2016
Universitäres Wissen kommt Gesellschaft zugute
Studierende im Fachbereich Wirtschaftspädagogik lernen im Engagement
Der Fachbereich Wirtschaftspädagogik der Universität Bamberg und der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg setzen zum Sommersemester gemeinsam ein Service Learning-Modul um. Service Learning ist eine moderne Lernform, bei der Studierende mit ihrem im Studium erworbenen Wissen und mit wissenschaftlichen Methoden gemeinnützige Organisationen wie die Caritas unterstützen. Der Ansatz stammt aus dem US-amerikanischen Raum.   ... (mehr)
01.03.2016
Schülerpaten dringend gesucht
Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek benötigt Verstärkung für Projekt zur Unterstützung von Mittelschülern
Nachdem sie acht Jahre lang die Schulbank gedrückt haben, steht den Mittelschülern der Start in das Berufsleben bevor. Viele sind motiviert, doch nicht alle fühlen sich den Anforderungen gewachsen, die Berufswahl, Bewerbung, Berufseinstieg und das Erwachsenwerden mit sich bringen. Zugleich gibt es Menschen, die erfolgreich im Arbeitsleben stehen oder dieses bereits gemeistert haben und deshalb genau wissen, worauf es ankommt. Sie können als Schülerpaten mit ihren Erfahrungen helfen, die Chancen junger Menschen zu verbessern. Derzeit sucht das Bamberger Freiwilligenzentrum CariThek noch Paten für Jugendliche aus der Bamberger Erlöserschule.   ... (mehr)
26.01.2016
Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit geehrt
Forchheimer Landrat und Koodinierungsstelle der Caritas luden ein
Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 19. Januar luden der Landrat Dr. Hermann Ulm und die Koordinationsstelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit des Caritasverbandes zu einem Empfang ein. Über 50 Ehrenamtliche aus verschiedenen Initiativen im Landkreis Forchheim kamen, um zunächst in einem ökumenischen Dankgottesdienst in der Kirche Verklärung Christi in Forchheim sowie am anschließenden Empfang in Pfarrheim teilzunehmen.   ... (mehr)
26.11.2015
Bamberger Schülerpaten erhalten „Sozialcouragiert-Preis“
Projekt des Freiwilligenzentrums CariThek
Die Schülerpaten des Bamberger Freiwilligenzentrums CariThek sind mit dem Preis „Sozial couragiert“ ausgezeichnet worden. Sie erhalten 1.000 Euro aus dem gleichnamigen Ehrenamtsfonds des Deutschen Caritasverbandes und der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Die Schülerpaten unterstützen Jugendliche mit absehbaren Schwierigkeiten beim Übergang von der Mittelschule ins Berufsleben.   ... (mehr)
14.05.2014
Die Armut verringern, die Würde bewahren
Josefslädchen in Bamberg besteht seit 15 Jahren – Ehrenamtliche werden immer wieder gesucht
Das Josefslädchen feiert Geburtstag. 15 Jahre gibt es den „etwas anderen Laden“ in der Josefstraße 25 in Bamberg nun schon. Seit April 1999 kaufen hier Personen mit geringem Einkommen zu besonders günstigen Konditionen ein. Viele Ehrenamtliche helfen von Anfang an oder seit vielen Jahren mit und wurden dafür durch den Caritasverband für den Landkreis Bamberg e.V. gewürdigt. Aber auch die Haushalte, die hier einkaufen, wurden bedacht und mit einer Verlosung von Einkaufsgutscheinen im Budget kräftig entlastet.   ... (mehr)
04.04.2014
Senegalesin arbeitete auf Burg Feuerstein
FREIWILLENDIENST
Fränkische Klöße? Larissa Diedhiou verzieht das Gesicht. Bis zum Schluss gab es noch Dinge in ihrer Wahlheimat, an die sie sich nicht so richtig gewöhnen konnte. Insgesamt ein Jahr lang lebte und arbeitete die 23-jährige Studentin aus Thiès im westafrikanischen Senegal als Freiwillige im Jugendhaus Burg Feuerstein in Ebermannstadt.   ... (mehr)
28.10.2013
30 Jahre Dienst an den Senioren
Besuchsdienst St. Martin in Bayreuth feierte Jubiläum
Rund 90 Menschen haben in den vergangenen 30 Jahren ihre Freizeit den Bewohnern des Caritas-Alten- und Pflegeheims St. Martin in Bayreuth gewidmet, mit ihnen gesungen, den Körper in Bewegung gehalten, das Gedächtnis trainiert, sie bei Ausflügen unterstützt, bei Einzelbesuchen ihre Sorgen angehört und versucht, Abhilfe zu schaffen. Dies hob Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein bei der Jubiläumsfeier des Besuchsdienstes St. Martin hervor.   ... (mehr)
16.01.2013
Ehrenamtliche machen Caritas-Seniorenzentrum St. Martin in Eggolsheim zur „Vorzeigeeinrichtung
Ehrungen für langjährig Engagierte
Dass das Caritas-Seniorenzentrum St. Martin in Eggolsheim eine „Vorzeigeeinrichtung“ des Diözesan-Caritasverbandes sei, verdanke es auch der Mithilfe der Ehrenamtlichen. Bei seinem Hinweis, dass die Einrichtung bei der letzten Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen die Note 1,2 erhalten habe, lobte Diözesan-Caritasdirektor Gerhard Öhlein daher nicht nur den Einsatz von Mitarbeitern und Ordensschwestern, sondern auch das Engagement der Freiwilligen.    ... (mehr)
1   2   3   4