Home | Zum Heft | Thema | Projekte | Positionen | Arbeitshilfen | Termine | Kontakt | Links
  Druckversion   Seite versenden
Kommunen fördern Freiwilligenzentrum

Aufgabe der CariThek ist es, das freiwillige, bürgerschaftliche Engagement zu stärken. Dafür bringen ihre Mitarbeiter seit 2003 Menschen, die für sich ein Ehrenamt suchen, und Organisationen, die auf die Unterstützung Freiwilliger angewiesen sind, entsprechend ihrer Interessen und Kompetenzen zusammen. Auf einer Ehrenamtsbörse, die in die Homepage www.carithek.de eingestellt ist, können Interessierte sich über Engagementmöglichkeiten informieren. Die CariThek stößt auch neue Projekte an, die auf gemeinnütziges Engagement setzen, unterstützt sie organisatorisch und übernimmt Öffentlichkeitsarbeit. Ein Vereinsforum bietet Verantwortlichen von Organisationen Weiterbildung an: etwa zu Versicherungs- und Steuerfragen im Verein, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder der ehrenamtlichen Betreuung von Flüchtlingen.

Da es für Freiwilligenzentren keine staatliche Regelförderung gibt, unterstützt seit letztem Jahr ein Förderverein die CariThek finanziell und ideell.: „Wir sind auf Förderer, Spenden und freiwillige Zuschüsse der Kommunen dringend angewiesen. Nur mit ihrer Hilfe können wir freiwilliges Engagement fördern und so den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft sowie das Leben in den Kommunen stärken.“

Auch Organisationen, Vereine, Pfarreien und Einzelpersonen können dem Förderverein beitreten. Informationen gibt es auf der Homepage www.carithek.de und im Freiwilligenzentrum CariThek, Obere Königstr. 4 b, 96052 Bamberg, Michael Schmitt, stellvertretende Leitung, Tel. 0951 8604-111 oder -140, E-Mail: michael.schmitt@caritas-bamberg.de

Datum: 28.03.2017
Autor: Klaus-Stefan Krieger
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.