Home | Zum Heft | Thema | Projekte | Positionen | Arbeitshilfen | Termine | Kontakt | Links
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden
Bamberg singt
25 Jahre Werkstatt Neues Geistliches Lied

„Wir sind mit dir, Gott, mehr“ lautet das Motto des Jubiläums. Ein Lied mit diesem Refrain wurde in Workshops eigens komponiert und getextet. Es will zum Ausdruck bringen: Mit Gottes Geist entsteht ein Mehr zwischen den Menschen im Miteinander des Glaubens.

Damit dieses Mehr erfahrbar wird, sind Sängerinnen und Sänger, Kirchen- und Gospelchöre, Solisten und Musikgruppen zu einem Fest nach Bamberg eingeladen. Das gemeinsame Singen wird bei diesem NGL-Diözesantag im Mittelpunkt stehen. Chor-Workshops ziehen sich daher durch den Tag. Höhepunkt ist um 17.30 Uhr eine feierliche Vesper mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick im Dom.

Eigens für ihren Jubiläums-Diözesantag „Bamberg singt“ hat die Werkstatt Neues Geistliches Lied (NGL) ein Chorheft zusammengestellt. Es umfasst zehn Gesänge, kurze Rufe und auskomponierte Lieder, einstimmige Akklamationen und drei- bis vierstimmige Chorsätze. Darunter sind bekannte Neue Geistliche Lieder ebenso wie Erstveröffentlichungen. Der Ablauf der feierlichen Vesper ist in dem Chorheft vorabgebildet. Daher können es Teilnehmenden des NGL-Diözesantags mit der Anmeldung beziehen – zum Vorzugspreis von 3 Euro pro Heft.

Zur Vorbereitung auf den NGL-Diözesantag wurden in den letzten Monaten regionale Workshop-Tage durchgeführt. Dort konnten sich Teilnehmer schon einmal in das Chorheft einsingen. Ein Workshop steht noch aus: in der Pfarrei Heilig Geist in Bayreuth am Samstag, 29. April, ab 12:30 Uhr. Er ist vor allem für die Dekanate Bayreuth und Auerbach gedacht.

Am Abend des 20. Mai um 18:30 Uhr gibt die A-cappella-Band Viva Voce im Dom ein Konzert exklusiv für die Teilnehmenden des NGL-Diözesantags. Die deutschlandweit bekannte, fünfköpfige Formation, die professionell Gesang und Performance darbietet, hat ein spezielles Programm für den Kirchenraum im Angebot. Viva Voce kommt zudem aus dem Gebiet des Erzbistums. NGL-Referent Tobias Lübbers bezeichnet das Konzert am Ende des Tages als „das Geburtstagsgeschenk der Werkstatt NGL zum 25.“

 

Anmeldung: bis spätestens zum 1. Mai 2017 per Post an Werkstatt Neues Geistliches Lied, Mittlerer Kaulberg 35, 96049 Bamberg oder als Fax an (09 51) 5 02 - 18 19 oder via E-Mail an ngl@erzbistum-bamberg.de. Die Anmeldung ist verbindlich.

Kosten: 15 Euro, für Nicht-Verdienende 10 Euro, für Mitglieder im NGL-Verband 8 Euro

 

Datum: 28.03.2017
Autor: Klaus-Stefan Krieger
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.